Dr. med. dent. (AT) Gabor Roza

Über mich

Ich empfinde mich als sehr geduldigen Menschen mit einem grossen Einfühlungsvermögen, der sehr persönlich auf jeden Menschen und seine eigene Art und Weise eingeht. Meine Arbeit führe ich ausserordentlich gewissenhaft und präzise durch – viele nennen mich daher einen „Maximalisten“.

Herauszuheben ist noch mein besonderes Interesse, komplexe zahnmedizinische Probleme zu lösen und die Freude über den ganzheitlichen Erfolg mit den Patienten zu teilen.

Mein tagtägliches Ziel ist es, unsere Patienten mit einem Lächeln im Gesicht und mit der Gewissheit, für sich die beste Entscheidung getroffen zu haben, zu entlassen. 

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie dentaler Ursachen chronischer Krankheiten
  • Wiederherstellen und Sichern von Kauen, Beissen und Lachen mit biokompatiblen, individuell getesteten Materialien
  • komplette Rehabilitation
  • Funktionsstörungen des Kauapparats (Kiefergelenk)
  • konservierend-prothetische Zahnheilkunde
  • Implantologie und Implantatprothetik
  • Inlay/Onlay-Versorgungen aus Keramik nach digitaler Abdrucknahme

1980

1999 – 2007


2007


2007 – 2010


2007 – 2010

2011 – 2012

2012 – 2013

seit 2013


seit 2015

2015


2015


2015


2016

Geboren in Budapest

Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität in Graz

Promotion | Schwerpunkt „Zahnimplantate und deren Erfolgschancen“

Weiterbildung zum Fachzahnarzt in konservierend- prothetische Zahnheilkunde (Budapest)

angestellt im Familienbetrieb

selbstständige Tätigkeit im Familienbetrieb

Gemeinschaftspraxis am See-Spital Kilchberg (CH)

Eigene Praxis im TimeWaver GesundheitsZentrum in Bichwil (QuantiSana)

Referenzpraxis für Z-systems Keramikimplantate

Qualitätszirkel Lörrach, Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenen Implantaten

Qualitätszirkel Karlsruhe, Vortrag: Vergleich Titan- und Keramikimplantate

Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenen Keramikimplantaten (Nizza)

Vortrag:  Personal Experience with various Z System Implants (Nizza)

Über mich

Ich empfinde mich als sehr geduldigen Menschen mit einem grossen Einfühlungsvermögen, der sehr persönlich auf jeden Menschen und seine eigene Art und Weise eingeht. Meine Arbeit führe ich ausserordentlich gewissenhaft und präzise durch – viele nennen mich daher einen „Maximalisten“.

Herauszuheben ist noch mein besonderes Interesse, komplexe zahnmedizinische Probleme zu lösen und die Freude über den ganzheitlichen Erfolg mit den Patienten zu teilen.

Mein tagtägliches Ziel ist es, unsere Patienten mit einem Lächeln im Gesicht und mit der Gewissheit, für sich die beste Entscheidung getroffen zu haben, zu entlassen. 

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie dentaler Ursachen chronischer Krankheiten
  • Wiederherstellen und Sichern von Kauen, Beissen und Lachen mit biokompatiblen,
    individuell getesteten Materialien (Bio-Prothetik)
  • komplette Rehabilitation
  • Funktionsstörungen des Kauapparats (Kiefergelenk)
  • konservierend-prothetische Zahnheilkunde
  • Implantatprothetik
  • Teleskopprothetik
  • Inlay/Onlay-Versorgungen

1980

1999 – 2007

2007

2007 – 2010


2007 – 2010

2011 – 2012

2012 – 2013

seit 2013


seit 2015

2015


2015


2015


2016

Geboren in Budapest

Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität in Graz

Promotion | Schwerpunkt „Zahnimplantate und deren Erfolgschancen“

Weiterbildung zum Fachzahnarzt in konservierend- prothetische Zahnheilkunde (Budapest)

angestellt im Familienbetrieb

selbstständige Tätigkeit im Familienbetrieb

Gemeinschaftspraxis am See-Spital Kilchberg (CH)

Eigene Praxis im TimeWaver GesundheitsZentrum in Bichwil (QuantiSana)

Referenzpraxis für Z-systems Keramikimplantate

Qualitätszirkel Lörrach, Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenen Implantaten

Qualitätszirkel Karlsruhe, Vortrag: Vergleich Titan- und Keramikimplantate

Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenen Keramikimplantaten (Nizza)

Vortrag:  Personal Experience with various Z System Implants (Nizza)

Über mich

Ich empfinde mich als sehr geduldigen Menschen mit einem grossen Einfühlungsvermögen, der sehr persönlich auf jeden Menschen und seine eigene Art und Weise eingeht. Meine Arbeit führe ich ausserordentlich gewissenhaft und präzise durch – viele nennen mich daher einen „Maximalisten“.

Herauszuheben ist noch mein besonderes Interesse, komplexe zahnmedizinische Probleme zu lösen und die Freude über den ganzheitlichen Erfolg mit den Patienten zu teilen.

Mein tagtägliches Ziel ist es, unsere Patienten mit einem Lächeln im Gesicht und mit der Gewissheit, für sich die beste Entscheidung getroffen zu haben, zu entlassen. 

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie dentaler Ursachen chronischer Krankheiten
  • Wiederherstellen und Sichern von Kauen, Beissen und Lachen mit biokompatiblen,
    individuell getesteten Materialien (Bio-Prothetik)
  • komplette Rehabilitation
  • Funktionsstörungen des Kauapparats (Kiefergelenk)
  • konservierend-prothetische Zahnheilkunde
  • Implantatprothetik
  • Teleskopprothetik
  • Inlay/Onlay-Versorgungen

1980 Geboren in Budapest

1999 – 2007  Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität in Graz

2007  Promotion | Schwerpunkt „Zahnimplantate und deren Erfolgschancen“

2007 – 2010  Weiterbildung zum Fachzahnarzt in konservierend- prothetische Zahnheilkunde (Budapest)

2007 – 2010  angestellt im Familienbetrieb

2011 – 2013  selbstständige Tätigkeit im Familienbetrieb

2012 – 2013  Gemeinschaftspraxis am See-Spital Kilchberg (CH)

seit 2013  Eigene Praxis im TimeWaver GesundheitsZentrum in Bichwil (QuantiSana)

seit 2015  Referenzpraxis für Z-systems Keramikimplantate

2015  Qualitätszirkel Lörrach, Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenen Implantaten

2015  Qualitätszirkel Karlsruhe, Vortrag: Vergleich Titan- und Keramikimplantate

2016  Vortrag: Meine Erfahrungen mit verschiedenenKeramikimplantaten (Nizza)

2016  Vortrag:  Personal Experience with various Z System Implants (Nizza)

Weiterbildungen

2021 ParoCHU – Vertical ridge augmentation
2021 Periimplantitis Online-Symposium
2021 Klinische Knacknüsse – komplexe Patientenfälle kontrovers diskutieren
2021 Komplexe laterale und vertikale Augmentation
2021 ITI Kongress – Aktuelle Kontroversen in der Implantologie
2020 ITI Study Club, Erfahrungen und Empfehlungen aus der täglichen Praxis
2020 ITI International Team for Implantology Certificate
2020 Charity-Anlass
2020 Frontzahnästhetik mit Composite
2020 Problemzone: Parodontologie – Implantologie
2020 Die Zementierung von Vollkeramik
2020 Covid-19 Smart Restart
2020 SSO-Tarifkurs Aktualitäten und Ausblick
2020 Minimalinvasive festsitzende Prothetik
2019 2nd Urban International Hard and Soft Tissue Regeneration Symposium
2019 Obligatorische Strahlenschutzfortbildung
2019 1st European Congress for Ceramic Implant Dentistry
2019 1st Zürich Symposium ,,Sekundärkaries,,
2019 GBR 2.0: Bone-Shield- & Bone-Core-Technik
2019 Obturation von Wurzelkanälen – Thermo-plastische Fülltechnike
2019 Klinische Knacknüsse – komplexe Patientenfälle kontrovers diskutiert
2019 Ausbildung: Erweiterte diagnostische Anwendung
2019 Praxisübernahme-Praxisübergabe
2018 Swiss Dental Solutions- Roadshow
2018 UVG & KVG
2018 Der Business Knigge für das Praxisteam
2018 Frühstadium der Karies – Diagnostik & Therapie
2018 All-in-One Endo-Behandlung dank SAF
2018 Der allgemeine Risikopatient
2017 Personaladministration & Lohnabrechnung
2017 Intergrated Implantology & the expendables
2017 Endodontie Workflow
2017 Digitale Workflows
2017 Der Business Knigge für das Praxispersonal
2017 Einführungskurs SSO -revidierter Zahnarzttarif
2017 Orcos Spetzialkurs Parodontitis und Periimplantitis
2017 Der Paro-Patient in der Privatpraxis
2017 Immunologie – krank durch Zahnmedizin?
2017 Aufgepasst: Arbeitsrecht
2017 ,,Laser in Action“
2017 ZZM update Spezial
2017 Augmentation procedures part VI
2017 Implantat Total Workshop-Symposium
2017 Hypnodent Techniques
2017 Komposite und deren Inhaltsstoffe
2017 Augmentative Verfahren Teil 1, Dr. Fouad Khoury
2017 DVT Symposium
2017 Symposium ,,Hightech im Schnee,,
2017 Totalprothetik von A-Z
2017 Die neue Implantatkrone, ein internationales Symposium
2016 Materialien & Unverträglichkeit
2016 Hart, aber fair!
2016 Workshop: Protect my Praxis
2016 CANDULOR Prothetik Day
2016 Refresher ,,Die Notfallsituation,,
2016 CRANIOConcept Basic Level
2016 Sinusbodenaugmentation
2016 Chirurgisches Troubleshooting
2016 Praktisches Kofferdam-Seminar
2016 „Die Liste“
2016 Periimplantitis Workshop
2016 Schwermetallbelastung
2016 Implantate im Grenzbereich
2016 EURO-IMPLANTO Kongress Nizza 2016
2016 EX 88
2016 Implantatetragene Teleskop-Prothetik
2016 Der Paro-Patient in der Privatpraxis
2016 Prothetische Umsetztung nach erfolgreicher Schienentherapie
2016 „Dauerbrenner“ der oralen Chirurgie
2015 Implantate im Frontzahnbereich
2015 Digitale Fotografie
2015 Minimalinvasiv mit Konzept im Frontzahnbereich
2015 CMD professional erweitert
2015 Die Gerson-Therapie unter Einbezug von Wildkräutern – Dr. John Switzer
2015 Wasseraufbereitung – Dieter Schmitt
2015 Die individuelle B12-Quelle – Michael Delias
2015 Das Zirkondioxid-Implantat
2015 Wenn das Kiefergelenk zum Knackpunkt wird – Themenblock Diagnostik
2015 Minimalinvasiv mit Konzept im Seienzahnbereich
2015 Wenn das Kiefergelenk zum Knachpunkt wird – Themenblock Erkrankungen
2015 CMD professional
2015 Qualifizierungsworkshop für Zahnärzte
2015 Frei von Parasiten – Dr. Urs Hochstrasser
2015 Natürliches Laufen neu entdecken – Semy Gutmann
2015 3D-Workshop
2015  Zahnmedizin Update Davos
2015 Blutung stoppen
2015 Der Kieferknochen
2015 Die neue Krone im Seitenzahnbereich
2015 Die Sofortimplantation
2015 Die richtige Nahttechnik – Grundlage für die perfekte Heilung
2014 MMS Update – Roberto Kistler
2014 Digitale Zahnmedizin 2014
2014 Zeramex – Das Keramikimplantat
2014 Veneers & Teilkronen
2014 Schmerzen
2014 Zahnfreundliche Ernährung – Maria Kageaki
2014 Tatsachen über Mineralwasser – Dieter Schmitt
2014 Grundfragen zur Rohkost – Mark Weiland
2014 Die bioklimatische Rohkost – Jean Huntziger
2014 Knochenaugmentation GBR
2014 Moderne abnehmbare Prothetik
2014 SAREMCO Verträgliche Materialien für zahnärztliche Fülltherapie
2014 Zeramex – Das Keramikimplantat
2014 Zirkolith Keramikimplantate Kurs und Live-OP
2014 Der Approximalkontakt – (k)ein Problem?
2014  Zirkolith – das zukunftweisende Implantat
2014 Neue diagnostische Verfahren / minimalinvasive Zahnmedizin
2014 SSO Kongress in Bern
2014 Ganzheitliche Zahnmedizin
2014 Kurze Implantate / Keramikimplantate – ist das die Zukunft der Implantologie?
2014 Stomatologie Update
2014 Knirschen, Knacken, Kiefergelenk – Was tun?
2014 20 Jahre Biomaterialien, GBR/GTR Therapiekonzept damals-heute-morgen
2014 Zeramex – Keramik-Implantate
2014 Piezon Chirurgie
2014 DVT Intensiv Training
2013 TimeWaver World Kongress Frankfurt
2013 MindLink Holisticum Monacensis
2013 3-Tägiges Praxisseminar „Störfeldsarnierung mit Live-Operation“
2013 ZaWin Grundschulung
2011 Aktuelle juristische Fallen in der Zahnmedizin
2011 Prothetisches Symposium
2010 Klinisches Wochenende der ÖGZMK Steiermark
2009 Dental World – Implantologie und Ästhetik Symposium
2009 Model Management
2009 Q-Implantat-Marathon (Cuba)
2009 Top Form und Top Leistung Persönlichkeitstraining
2007 Fortbildungsveranstaltung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
2006 Frühjahrssymposium für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
2006 Zahnärztliche Chirurgie und Röntgenologie
2006 CEREC 3D Seminar2006 Teamwork in Weiß – Ästhetik, Behandlungskonzept, Klinischer Erfolg
2006 Klinisches Wochenende „Focus Orthodontics“
2006 Abteilung für Zahnerhaltung
2006 Prothetik, Restaurative Zahnheilkunde, Implantologie und Pardontologie
2005 Die neue Generation der Knochenersatzmaterialien
2005 Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie
2005 Diplom-Fortbildungs-Programm der österreichischen Ärztekammer
2005 Schnittführung und Weichgewebsmanagement
2005 Kieferorthopädie
2005 Funktionsdiagnostik
2004 Restaurative Zahnheilkunde im neuen Jahrtausend
2004 Kieferkammaufbauten im Rahmen implantologischer Versorgungen
2004 Konservierende Zahnheilkunde
2004 Implantate im Front- und Seitenzahnbereich
2004 Diplom-Fortbildungsprogramm der österreichischen Ärztekammer
2004 Kieferorthopädie
2004 Sinusbodenelevation
2002 Psychotraumatologie

 

Scroll to Top