zurück zur Timewaver Übersicht
zurück zur Timewaver Übersicht
zurück zur Timewaver Übersicht

Level – Wave

Die fünfte und sechste Dimension des Strukturraums enthält die morphogenetischen Felder und die universalen Datenbänke. Sie haben damit organisierende Bedeutung.(Morphogenetische Felder)

Beide wirken feinstofflich stark auf die materiellen Ebenen d1 bis d4 ein und organisieren diese. Sie können unabhängig von d1 bis d4 ausschließlich untereinander kommunizieren. Die Baupläne für sämtliche materiellen Systeme sind in den Dimensionen d5 und d6 gespeichert. Sie können dennoch jederzeit über die höherschwingenden Bewusstseinsebenen d7 bis d12 verändert und beeinflusst werden.

Die siebte und achte Dimension des Strukturraums sind Teil des Hyperraums der Informationsbereich, die auch globale Informationsfelder genannt werden. Über die Qualität und auch die Quantität der empfangenen Informationen aus dem darüberliegenden Hyperraumes entscheidet dabei der Grad der individuellen Bewusstheit des entsprechenden Bewusstseins.

TimeWaver

Funktionsebenen Dimension 5 – Dimension 8

Scroll to Top